Suche
Online spenden Jetzt anmelden
Die kleinen und großen Künstler der Musical-Manufaktur Kleinmachnow mit dem Spendenscheck für die Kindernothilfe. (Quelle: Privat)

Action!Kidz aus Kleinmachnow

Das Robinson-Musical für Kinderrechte

Das war ein besonderer Termin in der Musical Manufaktur: Die Scheckübergabe an die Kindernothilfe in den „Neuen Kammerspielen“ Kleinmachnow! 

Frau Schoeps von der Kindernothilfe nahm die Summe von 333,25 Euro persönlich entgegen. Wie kam es zu dieser Spende?
2015 entstand die Idee, ein Musical über Kinderarbeit auf die Beine zu stellen. Sechs Monate lang arbeiteten die Kinder klassenübergreifend mit der Hilfe ihrer Dozenten an dem „Robinson Kindermusical“. Ein Musiktheaterstück, was auf die Notstände von Kindern, in vielen Teilen der Welt, aufmerksam macht.

Ein tolles Ergebnis wurde dann im Februar 2016 in zwei Vorstellungen einem öffentlichen Publikum dargeboten. Nach den Vorstellungen sammelten die Kinder selbst mit Begeisterung Geldspenden ein und waren stolz, mit ihrem Einsatz, anderen Kindern helfen zu können.

Frau Schoeps erzählte den Kindern nun live, wofür ihr gesammeltes Geld konkret eingesetzt wird. Diesesmal geht die Summe nach Pakistan. Dort arbeiten Kinder sehr hart in Kohleminen. Sie haben keine Zeit, um in die Schule zu gehen. Deswegen hat die Kindernothilfe dort eine Nachmittagsschule eingerichtet, um die Kinder aus der fehlenden Bildungsschleife herauszuholen, damit sie später vielleicht einen richtigen Beruf lernen können. Für diese Schule wird Schulmaterial angeschafft. Hefte, Stifte und Bücher. 

Die Musical-Kinder und das ganze Manufaktur-Team bekamen ein dickes Lob von Frau Schoeps, die sich sichtlich über so viel Einsatz freute. 

Da waren sich dann alle einig: Helfen kann Spaß machen! 

Das war sicherlich nicht das letzte Projekt dieser Art… 

Wir danken den Action!Kidz der Musical-Manufaktur unter der Leitung von Herrn Tombor ganz herzlich und freuen uns schon auf das nächste Projekt.