Suche
Online spenden Jetzt anmelden

Preise und Gewinner

Das können die Action!Kidz gewinnen

Natürlich belohnen wir das Engagement der Action!Kidz. Neben dem Hauptgewinn warten ein Kreativpreis und Geldpreise im Gesamtwert von 5.000 Euro auf besonders starke Teams!

Und da die Action!Kidz in diesem Jahr 10 Jahre alt werden, haben wir noch einen Sonderpreis ins Leben gerufen: In den vergangenen Jahren haben Jungen und Mädchen fast 900.000 Euro Spenden für arbeitende Kinder gesammelt. Das Team, das nun die 1.000.000-Euro-Marke knackt, gewinnt ein exklusives Konzert mit dem Sänger Wincent Weiss.

Der Hauptgewinn: Ein Meet & Greet mit Culcha Candela

Culcha Candela (Quelle: Culcha Candela)
Unser Hauptpreis: Culcha Candela

Unter den zwölf erfolgreichsten Teams verlosen wir den Hauptpreis: Ein exklusives Treffen mit Culcha Candela! Die Band unterstützt den Einsatz der Action!Kidz und wird die Schule, Gemeinde oder den Verein des Gewinnerteams besuchen. "Tut euch zusammen und macht mit! Dreht die Welt um! Wir versuchen's auch!", bitten die Berliner Musiker.

Der Kreativpreis: Graffiti-Workshop mit Aleks van Sputto

Action!Kidz in Halle/Saale (Quelle: Privat)
Ein sichtbares Zeichen gegen Kinderarbeit.

Auch in diesem Jahr verlosen wir unter den besonders kreativen Teams einen Graffiti-Workshop! Gemeinsam mit dem Berliner Künstler Aleks van Sputto greifen die Schüler zur Sprühdose und erschaffen wahre Kunstwerke.

Action!Kidz-Teams, die sich um den Kreativpreis bewerben, reichen ihre Aktionen mit Beschreibung, Foto oder Video bitte bis spätestens 31. Juli 2018 im Koordinationsbüro ein. Unter allen Teilnehmern ermitteln wir das kreativste Team und veröffentlichen den Beitrag zum Jahresende auf dem Action!Kidz-Portal.

Geldpreise

In den Kategorien „Höchste Gesamtspende“ und „Höchste Pro-Kopf-Spende“ gibt es Geldpreise, in den jeweiligen Altersgruppen bis elf und ab zwölf Jahren. So ist garantiert, dass große und kleine Teams sowie jüngere und ältere Action!Kidz die gleichen Chancen haben.

Mit dem Geld können die Teams sich einen Wunsch erfüllen und beispielsweise neue Sportgeräte anschaffen oder einen Klassenausflug organisieren. Wir danken der Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank herzlich für die Bereitstellung der Preisgelder.

"Höchste Gesamtspende"
1. Platz Gruppe "bis 11 Jahre" + Gruppe "ab 12 Jahre": je 700 Euro
2. Platz Gruppe "bis 11 Jahre" + Gruppe "ab 12 Jahre": je 350 Euro
3. Platz Gruppe "bis 11 Jahre" + Gruppe "ab 12 Jahre": je 200 Euro

"Höchste Pro-Kopf-Spende"
1. Platz Gruppe "bis 11 Jahre" + Gruppe "ab 12 Jahre": je 700 Euro
2. Platz Gruppe "bis 11 Jahre" + Gruppe "ab 12 Jahre": je 350 Euro
3. Platz Gruppe "bis 11 Jahre" + Gruppe "ab 12 Jahre": je 200 Euro

Die Gewinner der Kampagne 2016/17

  • Meet & Greet mit Culcha Candela

    Gymnasium Jüchen

  • Höchste Gesamtspende der unter Zwölfjährigen

    1. Grundschule Albert Schweitzer aus Duisburg mit 4.460,34 Euro

    2. Wilhelm-Kraft-Gesamtschule aus Sprockhövel mit 3.370,00 Euro

    3. Montessori Grundschule aus Neuruppin mit 2.724,77 Euro

  • Höchste Pro-Kopf-Spende der unter Zwölfjährigen

    1. Eiskidz der Grundschule Böhmer Straße aus Duisburg mit 210 Euro pro Person

    2. Drei Schülerinnen des Privaten Gymnasiums Marienstatt mit 96,67 Euro pro Person

    3. Grundschule Mühlberg mit 44,17 Euro pro Person

  • Höchste Gesamtspende der über Zwölfjährigen

    1. Gymnasium Jüchen mit 7.350,00 Euro

    2. Zinzendorfschulen aus Königsfeld mit 5.673,77 Euro

    3. Gymnasium am Kattenberge aus Buchholz/Nordheide mit 4.753,00 Euro

  • Höchste Pro-Kopf-Spende der über Zwölfjährigen

    1. Aaron für die Jahrgangstufe 10 des Privaten Gymnasiums Marienstatt mit 317,00 Euro

    2. Drei Schülerinnen des Privaten Gymnasiums Marienstatt mit 81,03 Euro pro Person

    3. Krupp-Gymnasiums aus Duisburg mit 56 Euro pro Person