Suche
Online spenden Jetzt anmelden
Action!Kidz mit Urs Meir und Daniel Didavi in Stuttgart (Quelle: Kindernothilfe)

10 Jahre Action!Kidz: Die Highlights

Von Köln bis München, von Münster bis Berlin - die Action!Kidz waren in den vergangenen zehn Jahren an vielen Orten unterwegs und haben tolle Aktionen auf die Beine gestellt. Dabei wurden sie tatkräftig von unseren prominenten Botschaftern unterstützt!

Norbert Blüm im Kölner Zoo zusammen mit Action!Kidz (Quelle: Ralf Krämer)
Großreinemachen hiße es für die Action!Kidz im Nilpferd-Gehege.

Ein Zoobesuch macht Spaß - und kann manchmal richtig harte Arbeit sein: Zum Beispiel, wenn man mit Norbert Blüm das Gehege der Nilpferde ausmistet. So geschehen 2009 im Kölner Zoo. Mit der Aktion setzen sich die Action!Kidz öffentlichkeitswirksam gegen Kinderarbeit ein.

Action!Kidz mir Shary Reeves vor der Zeche Zollverein (Quelle: DfC)
Gemeinsam gegen Kinderarbeit: Shary Reeves und die Action!Kidz in Essen.

Anpacken hieß es 2009 in Essen. Zusammen mit der Kindernothilfe-Botschafterin Shary Reeves halfen die Mädchen und Jungen einen Tag in der Zeche Zollverein aus und setzen ein sichtbares Zeichen gegen ausbeuterische Kinderarbeit, wie sie weltweit zum Beispiel noch im Bergbau stattfindet.

Welttag gegen ausbeuterische Kinderarbeit (Quelle: DB AG - KRANERT)
Christina Rau und Natalia Wörner mit den Action!Kidz vor dem Brandenburger Tor.

In Berlin machten unsere Schirmherrin Christina Rau und unsere Botschafterin Natalia Wörner 2013 gemeinsam mit den Action!Kidz auf ausbeuterische Kinderarbeit aufmerksam: Vor dem Brandenburger Tor drehten sie unter dem Motto "Verkehrte Welt, wenn Kinder schuften müssen!" eine riesige Weltkugel auf den Kopf.

Action!Kidz putzen mit Claudia Kleinert im Tierpark Hellabrunn (Quelle: Christian Herrmanny)
Fleißige Putzteufel in München.

Auch die Moderatorin Claudia Kleinert war 2013 für uns aktiv! In München putzte die Moderatorin mit den Action!Kidz den Tierpark Hellbrunn, m auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen.

Urs Meier und Daniel Didavi in Stuttgart (Quelle: Rudal)
Gemeinsam mit Urs Meier und Daniel Didavi starteten die Action!Kidz ihre Herbst-Aktion.

2014 hatten die Action!Kidz in Stuttgart eine ganz besondere Aufgabe: Gemeinsam mit Urs Meier und Daniel Didavi brachten sie die Mercedes-Benz-Arena auf Vordermann. Laubfegen, Rasenmähen und viel Spaß standen auf dem Programm!

Promiaktion Action!Kidz (Quelle: Kindernothilfe)
Mit Bällen und Trillerpfeifen gegen Kinderarbeit.

Auch zum Welttag gegen ausbeuterische Kinderarbeit 2015 waren unsere Action!Kidz sportlich unterwegs: Mit unserer Botschafterin Shary Reeves besuchten sie die Veltins-Arena auf Schalke! Mit einem ohrenbetäubenden Trillerpfeifenkonzert forderten sie das "Recht auf Spiel" ein.

Action!Kidz Besuch Simon Böer (Quelle: Jan Stephan Hubrich/Klambt-Verlag)
Daumen hoch für den Einsatz der Action!Kidz.

Außerdem ging es 2015 für einige Duisburger Action!Kidz an ein Filmset in Köln! Dort durften sie dem Schauspieler und Kindernothile-Botschafter Simon Böer als Dankeschön für ihren Einsatz bei der Arbeit zu sehen und einen Blick hinter die Kulissen der ZDF-Serie „Die Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen“ werfen.

Shary Reeves klebt Fotomosaik mit Action!Kidz (Quelle: Christian Herrmanny)
Vor dem Kölner Dom ging es um faire Produktionsbedingungen.

2016 wurden die Action!Kidz in Köln aktiv. Mit der Botschafterin Shary Reeves ließen über 100 Kölner Action!Kidz ein riesiges Foto-Mosaik entstehen und forderten unter dem Motto „Schau genau hin, was steckt drin“ die Öffentlichkeit dazu auf, beim Einkauf auf faire Produktionsbedingungen zu achten.

Die Action!Kidz mit Wincent Weiss auf der MS Günther (Quelle: Ralf Krämer)
Zusammen mit Wincent Weiss putzten die Action!Kidz aus Münster die MS Günther.

Unser Botschafter Wincent Weiss besuchte 2017 Action!Kidz in Münster. Gemeinsam machten mit den rund 90 Schülern machten sie das Eventschiff „MS Günther“ fit für den Sommer. Am Ende gab es sogar noch ein kleines Privatkonzert für die fleißigen Action!Kidz.